Geschichte_ForschungGeschichte_BildungZeitgeschehen_DokumentationRussisch_UebersetzungRussisch_Unterricht
Bisherige Arbeiten (Auswahl)      
    Veröffentlichungen
Die Ergebnisse von Forschungs-, Recherche- und Auftragsarbeiten seit 1999 sind in einer Reihe von wissenschaftlichen Beiträgen nachzulesen.
[Zur Publikationsliste im pdf-Format]
   
 
  Vortragsreihe: „Grenzerfahrungen“. Eine ZEIT_Radreise in Fotos.
(Seit 2014)
   
     
 
    Kaderschmiede des Stalinismus. Die Internationale Leninschule in Moskau (19261938) und die österreichischen Leninschüler und Leninschülerinnen (2016)
Publikation meiner überarbeiteten Dissertation im LIT-Verlag in der Reihe „Wiener Studien zur Zeitgeschichte"
   
 
    „War of Pictures" Press Photography in Austria 19451955 (2016)
Recherchen in Moskau für das FWF-Projekt P 26149.
Leitung: Univ.-Prof. Fritz Hausjell / Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien
   
 
  „Höhepunkte der österreichisch-sowjetischen Kulturkontakte 1918–1938" (05.11.2015)
Vortrag an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.
   
     
 
    „Bewegte“ Bilder zu Habsburgs letztem Krieg (2015)
Recherchen in Moskau und Wien für das FWF-Projekt P 25685.
Leitung: Doz. Hannes Leidinger / Institutionelle Anbindung: Filmarchiv Austria
   
 
    Kriegsgefangene in Österreich(-Ungarn) 1914–1918. Zwangsarbeit und Gewalt (2015)
Recherchen in Moskau und Wien für das FWF-Projekt P 25968.
Leitung: Mag. Dr. Verena Moritz / Institutionelle Anbindung: Österreichisches Staatsarchiv
   
 
    Russischunterricht für MitarbeiterInnen der Firma Schaller. Norbert Schaller GesmbH. (Mai 2014 – Juni 2015)
Kurse für AnfängerInnen mit Schwerpunkten zur Landeskunde
   
 
  Medizinische und soziale Verhältnisse in Wien im Jahr 1945. Die Rolle der sowjetischen Besatzungsmacht. (Anfang 2014 – Juni 2015)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Projekts von Mag. Dr. Herwig Czech und Hon. Prof. Wolfgang Neugebauer.
   
         
 
    19. Intensivseminar für Russisch in Wien (2. – 14. Februar 2014)
Sprachlektorin im Kurs für AnfängerInnen. Im Auftrag des Österreichischen Zentrums für russische Sprache und Kultur.
   
 
    Jubel & Elend. Leben mit dem Großen Krieg.
Recherchearbeiten für die Ausstellung zum Ersten Weltkrieg auf der Schallaburg. Im Auftrag von Rapp & Wimberger Medien- und Kulturprojekte. (12/2013 02/ 2014)
   
 
  Gegenwelten. Aspekte der österreichisch-sowjetischen Beziehungen 1918–1938
Gemeinsame Studie mit Verena Moritz, Hannes Leidinger, Karin Moser und Aleksandr Vatlin. Im Dezember 2013 im Residenz-Verlag erschienen.
   
         
 
  „Grenze – Symbole und Realitäten“. Zur Zeitgeschichte in der Region Retz / Znojmo. (19.09.2013)
Exkursionstag für Wiener HAK-LehrerInnen in der Region Retz / Znojmo.
   
         
 
    До встречи 1 (Do vstreči). Russischlehrbuch und Arbeitsheft für das erste Lernjahr.
Gemeinsam erstellt mit Birgit Gollmann und Lena Radauer. Erschienen im E.Weber Verlag (Eisenstadt). [Zum E. Weber Verlag]
   
 
  Österreichisch-sowjetische Beziehungen 1918–1938
Wissenschaftliche Mitarbeiterin des FWF-Projekts P20477 (20082012)
Leitung: Mag. Dr. Verena Moritz / Institutionelle Anbindung: Österreichisches Staatsarchiv
   
         
 
  Otto Neurath und die Sowjetunion
Artikel in: Erker, Linda / Salzmann, Alexander / Dreidemy, Lucile / Sabo, Klaudija (Hg.): Update! Perspektiven der Zeitgeschichte. Zeitgeschichtetage 2010, Innsbruck - Wien - Bozen 2012.
   
     
 
    Highlights der österreichisch-sowjetischen Kulturkontakte 1918–1938
Vortrag im Rahmen der „Werkstatt der Forschung“ im Haus-, Hof- und Staatsarchiv in Wien (10.01.2012)
   
 
    Die Geschichte der Internationalen Leninschule in Moskau (1926–1938). Unter besonderer Berücksichtigung des deutschen und österreichischen Sektors.
Dissertation an der Universität Wien 2010
   
 
    12. November – Gedenktag der Republik. Ein verlorener Staatsfeiertag
Artikel in: Karner, Stefan / Mikoletzky, Lorenz (Hg.): Österreich. 90 Jahre Republik, Wien 2008. Beitragsband der Ausstellung im Parlament, Innsbruck-Wien-Bozen 2008.
   
 
    Pazifismus und Frauenemanzipation. Romy Schneider im Fernsehspiel
Artikel in: Moser, Karin (Hg.): Romy Schneider. Film - Rolle - Leben, Wien 2008. Im Auftrag des Filmarchiv Austria.
   
 
    Republik.Ausstellung 1918|2008
Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Koordinationsteams zur Vorbereitung der Ausstellung im Parlament anlässlich des 90jährigen Jubiläums der Gründung der Republik. Im Auftrag des Österreichischen Staatsarchivs (2007/08).
   
 
    Die Internationale Lenin-Schule 1926–1938
Artikel in: Buckmiller/Michael / Meschkat, Klaus (Hg.): Biographisches Handbuch zur Geschichte der Kommunistischen Internationale. Ein deutsch-russisches Forschungsprojekt. Berlin 2007.
   
 
    Klavdija Kirsanova – Rektorin der Internationalen Leninschule in Moskau
Artikel in: JahrBuch für Forschungen zur Geschichte der Arbeiterbewegung 2007.
   
 
    „Beruf GebrauchsgrafikerIn“
Recherchearbeiten für das FWF-Projekt P17769 (2006).
Im Auftrag der kulturmanufaktur Association for culture and media studies (Dr. Ernestine Bennersdorfer)
   
 
    „Frauenbewegungen. Digitales Archiv und Historiographie. Habsburgermonarchie und Österreich 1848–1938“
Recherchearbeiten in Moskau für das FWF-Projekt P18861 (2006).
Im Auftrag der Österreichischen Nationalbibliothek (Ariadne).
   
 
    Österreichisch-sowjetische Beziehungen 1945–1955
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im FWF-Projekt (20032005)
   
 
    „Wieder frei! Österreichische Plakate 1945–1955 (2005)
Kuratorin der Internetausstellung anlässlich des „Gedankenjahres 2005 “ in Österreich . Im Auftrag der Österreichischen Nationalbibliothek (ONB).
[Zur Internetausstellung auf der Website der ONB]
   
 
    The Great Waltz / Bol’šoj val’s – filmisch transportierte Österreichbilder
Artikel in: Moser, Karin (Hg.): Besetzte Bilder. Film, Kultur und Propaganda in Österreich 19451955, Wien 2005. Im Auftrag des Filmarchiv Austria.
   
 
    „Frauen wählet ! 85 Jahre allgemeines Frauenwahlrecht in Österreich (2004)
Internetausstellung, realisiert gemeinsam mit Sonja Edler, Lydia Jammernegg und Brigitte Noelle im Rahmen der Ausbildung an der Österreichischen Nationalbibliothek (ONB). [Zur Internetausstellung auf der Website der ONB]